Über uns

High level engineering.

Der Start

2005 legte rema.germany, damals noch unter der Firmierung APS Germany GmbH, im westfälischen Hochmoor den Grundstein für den heutigen Unternehmenserfolg. Zielsetzung war es, verschlissene Fahrzeugteile derart hochwertig wiederaufzuarbeiten, dass sie eine günstige Alternative zu den entsprechenden Neuteilen (OE-Teilen) darstellen.

 

Der Weg

Im ersten Schritt konzentrierte sich das Unternehmen auf den deutschen Markt für Nutzfahrzeuge. Aufgrund der internationalen Nachfrage expandierte das Unternehmen jedoch schnell in andere europäische Märkte wie Frankreich, die Benelux-Staaten, Österreich, Polen, Tschechien, Slowakei und das Baltikum.

 

Um den qualitativ und quantitativ gewachsenen Ansprüchen der europaweiten Kundschaft weiterhin gerecht zu werden, verlagerte das Unternehmen im Jahre 2009 seinen Firmenhauptsitz nach Gescher. Das bedeutete mehr Platz und neuen Raum für einen zweiten großen Geschäftszweig: Mit der Marke re[matronic] weitete das Unternehmen sein Produktangebot aus und bot unter diesem Namen ebenfalls Austauschteile für PKW an.

Der neue Aufritt: Aus re[matronic] wird rema[car]

Um der internationalen Ausrichtung auf dem NKW-Sektor auch sprachlich gerecht zu werden, wurde 2012 die Marke ,NKW-Austauschteile‘ in rema[truck] umbenannt. Parallel wurde aus re[matronic] -> rema[car] um Markenauftritt zu vereinheitlichen.

 

rema[truck] & rema[car]: zwei starke Marken mit einem Ziel

Mit dem neuen Jahrzehnt wurden nicht nur die Angebotspaletten für rema[truck] und rema[car] ernorm erweitert. Auch spezialisierte sich das Team verstärkt darauf, die gebrauchten Teile im Zuge der Wiederaufarbeitung technisch weiter zu optimieren. Die Maxime „Austauschteile so gut wie Neuteile“ wandelt sich seitdem zunehmend in „Austauschteile besser als neu“.

 

Neuer Name, gewohnte Qualität

Im Jahr 2016 erfolgte die endgültige Umbenennung des Unternehmens in rema.germany. Der neue Name stellt in abgekürzter Form den Leistungskern international verständlich  heraus – remanufactured parts engineerd in Germany. Unter rema.germany sind seitdem nicht nur die Marken Truck und Car vereint, sondern auch die angrenzenden Fahrzeugbereiche Trailer, Bus und Transporter. Hinzu kommen ein deutlich ausgeweiterter Service in verschiedenen Sprachen sowie Spezialangebote wie der 1:1-Wiederaufarbeitungssevice und ein Recycling-Pfandsystem.

Schuckertstr. 4

48712 Gescher

Germany

+49 25 42 95 55 - 111

+49 25 42 95 55 - 122

info@rema-germany.com